Egal ob Rückenschmerzen oder Sportverletzungen – unsere Philosophie besteht darin, unnötige Operationen zu vermeiden und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren.
Dr. Johannes Beck ist als renommierter Orthopäde und Sportmediziner Ansprechpartner in allen initialen Fragen der medizinischen Betreuung und Koordination des Ärztenetzwerks. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Beschwerdefreiheit und mehr Leistungsfähigkeit in Alltag und Sport.

 

Dr. Beck ist Orthopäde (Schwerpunkt Wirbelsäule) und Sportmediziner mit diversen Zusatzqualifikationen und mehrjährigen Erfahrung im Klinik- und Praxisalltag. Zusätzlich arbeitet er als Ausbilder im Bereich Sport- und Präventivmedizin. Sein Ansatz der konservativen Betreuung vermeidet unnötige Operationen und begleitet den Patienten engmaschig während des Genesungsprozesses.

K1600_M24_Portraits_Johannes

Dr. Johannes Beck

Leitung Medizinischer Bereich

Behandlung und Bewegung Hand in Hand

Nicht nur orthopädische, sondern auch kardiovaskuläre, endokrinologische oder psychische Krankheitsbilder haben ihre Ursache häufig in dauerhaftem Bewegungsmangel. Erste Beschwerden, wie Verspannungen oder Schmerzen bei bestimmten Bewegungen, sind als erstes Warnsignal des Körpers ernst zu nehmen. Die meisten Beschwerden lassen sich, mit einer entsprechenden Kombination von konservativ-medizinischen Maßnahmen und Bewegung, reduzieren und in den Griff bekommen. Der beschriebene konservativ-medizinische Ansatz steht dabei für nachhaltige Methoden mit der Ausrichtung nebenwirkungsarmer Maßnahmen. Dabei wirken medizinische und physiotherapeutische Behandlung sowie Trainingstherapie zusammen, um langfristig die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Langfristig lassen sich die Beschwerden dann durch häufig schon durch einfache Maßnahmen wie funktionellem Training und ein angepasstes Bewegungs- und Entspannungskonzept vermeiden.

Zeit für den Patienten

Der Volksmund beschreibt schon, dass „Zeit alle Wunden heilt“. Der Grundgedanke dieser Aussage ist aus wissenschaftlicher Sicht absolut nachvollziehbar. Eine Genesungsprozess sollte stets unter medizinischer Aufsicht und mit einer engmaschigen Betreuung erfolgen. Dies gilt sowohl für einen einfache Kreuzbandriss oder Knochenbruch, als auch für dauerhafte Beschwerden wie chronische Rückenschmerzen. Entsprechend unserer Philosophie einer individuellen Betreuung nehmen wir uns sehr gerne Zeit für Sie und Ihr Anliegen. Erst wenn der jeweiligen Sachverhalt ausführlich dargestellt und die Ursache der Beschwerden zuverlässig diagnostiziert wurden, kann ein Therapiekonzept nachhaltig greifen.

Individuelle Beratung

In der heutigen Welt lässt sich vieles individualisieren. Von der Handyhülle über maßgeschneiderte Hemden bis zu der Konfiguration des Fahrzeugs. Wir leben in einer Welt, in der Konformität immer stärker in den Hintergrund rückt. Doch gerade im Bereich der Gesundheit sollte eine individuelle Herangehensweise als absolute Grundvoraussetzung betrachtet werden. Die Komplexität des Bewegungsapparates und die Vielfältigkeit von Beschwerdeursachen benötigen einen ganz persönlichen therapeutischen Ansatz. Dabei ist nicht nur die Diagnose als zentraler Baustein zu betrachten, sondern auch der jeweiligen Verlauf der darauf aufbauenden Therapie, denn jeder Körper reagiert anders auf die Maßnahmen, welche den Heilungsprozess fördern oder die Beschwerden langfristig lindern.

Ganzheitliche Betreuung

Ganzheitlichkeit und Expertentum müssen nicht im Widerspruch stehen. Voraussetzung ist, dass die jeweiligen Fachbereiche gegenseitig im ständigen Austausch stehen und über die Vorgehensweise des betreuenden Arztes bzw. Therapeuten oder Trainer informiert sind. Fehlinformationen, Versäumnisse und uneffektive Behandlungsmethoden lassen sich so auf ein Minimum reduzieren. Unser Konstrukt basiert auf einer Therapiekonzept , bei dem der Patient aktiv in die Therapiemaßnahmen integriert wird und sich mit den jeweiligen Medizinern, Therapeuten und Trainern zusammen ein Bild der aktuellen Situation machen kann. Nur so können Feinheiten in der Diagnostik und Therapie erkannt und darauf entsprechend reagiert werden.

Melden Sie sich gerne für einen individuellen Beratungstermin

Newsletter-Anmeldung

Nutzen Sie den Newsletter, um über Veranstaltungen der Praxis, Neuigkeiten und wissenswerten Informationen zu den Themen Medizin, Therapie und Training informiert zu sein.